Adjektive frei zuordnen


Thema: Worum geht es bei den wankelmütigen Frauen?

In den Versen dieses Aufgabentyps steht jeweils die Königin einer Stadt im Mittelpunkt. Vorgegeben sind nur Handlung und Szene, es fehlen die Adjektive, die kommentieren, bewerten oder gewichten, was sie tut und in welcher Situation sie sich befindet.

Je nachdem, für welches Adjektiv Du Dich entscheidest, ergibt sich eine völlig andere Geschichte und ein ganz anderer Film läuft vor Deinem inneren Auge ab.

Lavinia (liegend), Königin von Alba Longa, mit ihrem Ehemann Aeneas und ihren beiden Söhnen Ascanius und Silvius.

Verfahren: Wie funktioniert das freie Zuordnen von Adjektiven?

1. Vervollständige die Hexameterverse, indem Du Dir selbst Adjektive zusammensuchst.

  • Entscheide Dich jeweils zeilenweise pro Block für ein Adjektiv aus den aufgelisteten Varianten. So erhältst du für das oben in der Spalte aufgeführte Nomen ein nach KNG passendes Adjektiv. Gleichzeitig ist das metrische Schema des Hexameters gewahrt.
  • Bilde zwei inhaltlich möglichst verschiedene neue Verse. Notiere sie jeweils mit eingetragener Skandierung und mit deutscher Übersetzung.

2. Untersuche für jeden Hexametervers, welche Veränderung sich durch die jeweils von Dir gewählten Adjektive ergeben: Was trägt das Adjektiv zur Aussage des Satzes bei? Wie wird die Gesamtaussage des Satzes durch das dem Nomen beigeordnete Adjektiv verändert?

Aufgaben

Hier geht es zu den wankelmütigen Frauen:

,